Bösch Wattwil

Der Betrieb der Familie Bösch liegt – eingebettet in eine prachtvolle Berglandschaft – oberhalb von Wattwil.

Walter Bösch bewirtschaftet zusammen mit seiner Frau Anuschka und seinen Kindern 30 Hektar Land in der Bergzone 2. Dazu gehören rund 50 Kühe und einzelne Geissen.

Als neuer Betriebszweig hat sich die Familie zur Poulet-Aufzucht entschieden. So wurde der ehemalige Schweinestall abgerissen und an seiner Stelle ein Poulet-Stall gebaut. Es entstand eine helle Holzhalle mit modernster Einrichtung und vielen Fenstern. Zusätzlich konnten die Böschs eine Holzschnitzelheizung realisieren, mit welcher sie den Poulet-Stall sowie ihr Wohnhaus beheizen können. Walter Bösch sieht seinen Poulet-Stall nicht nur aus der Sicht des Düngerkreislaufs und der Heizung als perfekte Ergänzung für seinen Betrieb, der Betriebszweig ist auch eine wichtige Stütze für den Erhalt des Familienbetriebes. Schon jetzt zeigt der älteste Sohn Walter grosses Interesse an der Poulet-Aufzucht. Er beweist Herzblut und kann die Hühner schon fast selbständig versorgen.

© Copyright 2014 Alpstein Poulet